MEDICAL OFFICE Aktuelles

Neuigkeiten aus unserem Haus

INDAMED nimmt das "privacy by design" ernst und hat daher zahlreiche Funktionen überarbeitet und neu implementiert.

|

Die Anstellung eines Arztes wird immer mehr zum Regelfall und die Zahl der Medizinischen Versorgungszentren wächst seit Jahren an.

|

Seit dem 1. April 2018 steht allen MEDICAL OFFICE-Anwendern die Funktion „Videosprechstunde" zur Verfügung.

|

Mit dem Quartalsupdate steht seit 1. April 2018 allen MEDICAL OFFICE-Anwendern die Funktion „Videosprechstunde" zur Verfügung.

|

Das Kloster Neustadt an der Weinstraße war am letzten Februartag Ort für das zweite Anwendertreffen in diesem Jahr.

|

Das Konzept der dynamisch gestaltbaren Oberflächen je Arbeitsbereich und Fachgruppe bietet allen MEDICAL OFFICE-Anwendern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, ihre Arbeit noch effektiver zu gestalten.

|

Der Softwareentwickler INDAMED gibt vom 26. bis 28. Januar auf der Stuttgarter Messe MEDIZIN 2018 in Halle 4 an Stand 4D19 erstmals Einblick in die neue und frei konfigurierbare Oberfläche in MEDICAL OFFICE.

|

2017 brachte dem Arztpraxissoftwareentwickler INDAMED erneut einen Wachstumsschub bei der Anwenderzahl der Praxissoftware MEDICAL OFFICE: Nach den jährlich steigenden Zuwächsen in den vergangenen Jahren wird das Unternehmen 2018 den 2.000 Anwender begrüßen.

|

Bereits seit 2006 dürfen Arztpraxen nur eine Praxisverwaltungssoftware verwenden, die eine manipulationsfreie Verordnung von Arzneimitteln gewährleistet. Festgelegt hat der Gesetzgeber dies im Arzneimittelversorgungs-Wirtschaftlichkeitsgesetz (AVWG).

|

Seit 1. Oktober 2017 sind Krankenhäuser dazu verpflichtet, für Patienten nach voll- oder teilstationärem Aufenthalt sowie nach Erhalt stationsäquivalenter Leistungen eine lückenlose medizinische Versorgung zu organisieren.

|

„Persönliche und regionale Betreuung wird bei der Suche nach einer passenden Praxissoftware immer bedeutender“, stellt der Praxissoftwarehersteller INDAMED fest.

|

INDAMED verzeichnet bei den Anfragen der MEDICAL OFFICE-Anwender ein „zunehmend wachsendes Interesse an der rechtssicheren Dokumentation in der Software“.

|

Im ersten Halbjahr 2017 ist die Nachfrage nach MEDICAL OFFICE Exchange insbesondere von Medizinischen Versorgungszentren sehr stark angestiegen.

|

Zum 1. Juli 2017 startet der Praxissoftwarehersteller INDAMED mit der Auslieferung des neuen Moduls „Kindervorsorge“.

|

Broschüren und Hausnachrichten

In den Hausnachrichten informieren wir unsere Kunden zu jedem Quartal über Neuheiten in MEDICAL OFFICE und aktuellen Themen zu Ihrem Fachgebiet.
Die Broschüren können Sie auch über unser Kontaktformular anfordern.

NEU: MedicalOffice App gratis für iOS und Android!

Mehr Informationen hier!