Diese Module empfehlen wir Ihnen:

Bei Unfällen, Verletzungen und chirurgischen Eingriffen ist eine schnelle und übersichtliche Verfügbarkeit aller Patienteninformationen die Basis für einen reibungslosen und strukturierten Praxisablauf. Damit werden die Weichen für eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten gestellt. Bereits bei der Aufnahme von Unfällen bietet MEDICAL OFFICE eine Liste aller BG-Adressen und die Auswahlmöglichkeit der allgemeinen oder besonderen Heilbehandlung an.

BG-Formulare, Befunde, Diagnosen, OPS-Schüssel, Medikationen und ihre abrechnungsrelevanten Daten werden in unserer elektronischen Karteikarte gespeichert. Auch Bilder und eingescannte Berichte oder Faxe werden in einem integrierten Archiv verwaltet und in der Karteikarte abgelegt. Um diese Information zu selektieren und übersichtlich darzustellen, helfen Ihnen frei definierbare Filter.

Die vielschichtigen Dokumentationsmöglichkeiten per Spracheingabe, mittels vordefinierter Textbausteine oder dem Dokumentationsassistenten, erleichtert Ihnen die Befundung. Arbeitsabläufe lassen sich optimieren.

Die elektronische Abrechnung und Übermittlung der Berichtsbögen erfolgt über das DALE-UV-Verfahren. Eine integrierte Prüfung hilft Ihnen bei der Vermeidung von Fehlern. Ihre Leistungen werden durch dieses Verfahren schneller vergütet.

MEDICAL OFFICE unterstützt außer der BG-Abrechnung (mit oder ohne DALE-UV) alle in der Praxis notwendigen Abrechnungsvorgänge, wie KV- und Privatabrechnung.

DEKRA ISO 9001:2008 Siegel