Diese Module empfehlen wir Ihnen:

Ob werdende Mutter oder Patientin zur regulären Kontrolle — eine durchgängige, schnelle Verfügbarkeit von wichtigen Patienteninformationen ist die Basis für eine qualitativ hochwertige Versorgung Ihrer Patienten und einen reibungslosen, strukturierten Praxisbetrieb. Bereits bei der Erfassung des Patienten errechnet MEDICAL OFFICE automatisch den letzten Arbeitstag und den mutmaßlichen Tag der Entbindung. Diese Daten sind für Sie in unserer übergreifenden Schnellinformation auf einen Blick ersichtlich und auswertbar.

Auch die Anzeige, in welcher Schwangerschaftswoche ein von Ihnen aufgerufener Krankenblatteintrag erfolgte, hilft Ihnen Zeit zu sparen und weitere Folgemaßnahmen einzuleiten. Vom ersten Tag der Schwangerschaft bis zum Tag der Geburt bietet Ihnen unsere übersichtliche Krankenakte alle Informationen über Ihren Patienten. Befunde, Diagnosen, Medikationen und die abrechnungsrelevanten Daten werden in unserer elektronischen Karteikarte gespeichert. Aber auch Ultraschallbilder oder eingescannte Berichte werden in einem integrierten Archiv verwaltet und innerhalb der Karteikarte abgelegt. Frei definierbare Filter helfen Ihnen, diese Informationen zu selektieren und übersichtlich darzustellen.

Per Spracheingabe oder mittels vordefinierter Textbausteine können Befunde strukturiert erhoben werden. Klar gegliederte Aufruffunktionen erleichtern Ihnen dabei die vielschichtigen Dokumentationsmöglichkeiten.

DEKRA ISO 9001:2008 Siegel