Arztpraxissoftware MEDICAL OFFICE

Arztsoftware für Orthopäden

Unser Beitrag zur Prozessoptimierung in Ihrer Praxis

Diese Module empfehlen wir Ihnen:

Bei der Behandlung von Patienten, die in ihrer Bewegung oder ihrem Bewegungsapparat mit Knochen, Muskeln, Bändern und Sehnen eine eingeschränkte Funktion, Probleme oder Schmerzen haben, ist die übersichtliche und schnelle Verfügbarkeit aller wichtigen Patienteninformationen Basis für einen reibungslosen, strukturierten Praxisbetrieb. Ziel ist die qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten.

So bietet Ihnen der Terminplaner eine perfekte Organisation, die in Abhängigkeit von der Art der geplanten Leistungen den zeitlichen, personellen, räumlichen und apparativen Bedarf berücksichtigt. Eine Tagesliste informiert Sie über das aktuelle Patientenaufkommen, welche Patienten bereits eingetroffen sind und wie lange diese bereits warten. Diese und eine zusätzliche ToDo-Liste erleichtern Ihnen den Workflow in Ihrer Praxis.

Eine direkte Übergabe von Ultraschallbildern durch die Einbindung einer Framegrabberkarte oder per DICOM in unser integriertes Archiv ist möglich. Weiterhin können MRT- und CT-Bilder per GDT-/ BDT-Schnittstelle an MEDICAL OFFICE übergeben werden. Ebenfalls werden eingescannte Berichte oder Faxe direkt in der Karteikarte abgelegt. Frei definierbare Filter helfen Ihnen, diese übersichtlich darzustellen und zu selektieren.

Unser Dokumentationsassistent bietet Ihnen eine effektive Behandlungsstruktur mit der Auswahl von vordefinierten Ziffern, Diagnosen und Medikamenten. Mit Hilfe von Textbausteinen oder per Spracheingabe können Befunde, Anamnesen und sonstige Texteinträge schnell erfasst werden. Die werbefreie, übersichtliche Medikamentendatenbank bietet Ihnen die Möglichkeit einer schnellen Verordnung.

MEDICAL OFFICE unterstützt außer der BG-Abrechnung (mit oder ohne DALE-UV) alle in der Praxis notwendigen Abrechnungsvorgänge, wie zum Beispiel die KV- und Privatabrechnung.

DEKRA ISO 9001:2008 Siegel