Diese Module empfehlen wir Ihnen:

Die Diagnose und Therapie urologischer Erkrankungen setzt eine intensive medizinische und persönliche Betreuung der Patienten voraus. Nur so kann die Scheu vor Untersuchungen und Behandlungen des Urogenitalsystems überwunden werden. Befunde, Diagnosen, Medikationen und alle abrechnungsrelevanten Daten werden in unserer elektronischen Karteikarte gespeichert. Aber auch Ultraschallbilder oder eingescannte Berichte werden in einem integrierten Archiv verwaltet und innerhalb der Karteikarte abgelegt. Frei definierbare Filter helfen, diese Informationen zu selektieren und übersichtlich darzustellen.

Per Spracheingabe oder mittels vordefinierter Textbausteine können Befunde strukturiert erhoben werden. Das umfangreiche Formularangebot und die Möglichkeit individuelle Formulare einzurichten, sind darüber hinaus eine wertvolle Unterstützung bei der Dokumentation von Prävention, Diagnostik und Therapie. Für alle sich wiederholenden Arbeitsabläufe lassen sich Standards definieren, die Dokumentationen beschleunigen und erleichtern.

Selbstverständlich verfügt MEDICAL OFFICE über eine perfekte Laborkommunikation, durch die Laborbefunde verschiedener Labore in das elektronische Krankenblatt eingetragen werden. Die integrierte Briefschreibung, mit der Sie beliebig viele individuelle Briefvorlagen erstellen können, beschleunigt die Arztbriefschreibung an Ihre Kollegen durch automatische Übernahme aller relevanten Einträge der elektronischen Karteikarte.

Unser zertifiziertes und werbefreies Medikamenteninformationssystem, sowie ausführliche Heil- und Hilfsmittelkataloge, ermöglichen schnelles und sicheres Verordnen. Automatische Dosierpläne und einfache Wiederholungsfunktionen erleichtern die Verordnung.

DEKRA ISO 9001:2008 Siegel